Montag, 18.12.2017, 21:12 Uhr
keine Daten 3 °C
Ludwigsburg

Schäden an Brücken im Kreis haben zugenommen

Bei der Brücke über die Gleise westlich des Korntaler Bahnhofs und die Südstraße besteht laut Stadt „sofortiger Handlungsbedarf“.Foto: Holm Wolschendorf

Die Noten sind ein Indikator für den Sanierungsbedarf. Allerdings ist laut Behörde bei einer schlechten Bewertung nicht immer eine Nutzungseinschränkung erforderlich – im Kreis Ludwigsburg ist das in den meisten Fällen dennoch so. Auf der Kornwestheimer Gumpenbachbrücke (Neubaukosten geschätzt 12 Millionen Euro) darf zum Beispiel schon seit Jahren nur 60 gefahren werden, auf der Egelseebrücke bei Vaihingen ging es lange nur einspurig vorwärts, bis es eine zwei Millionen Euro teure Behelfsbrücke gab.

Doch auch Brücken, für die die Kommunen zuständig sind, machen derzeit Schlagzeilen. So muss eine Korntaler Straßenbrücke über die Bahngleise dringend saniert werden. Grund für die Schäden, die sich seit der letzten Sanierung 2010 unerwartet stark verschlimmert haben, sind wohl der Verkehr und Salze. Gearbeitet wird zudem seit Ende September nachts an der A 81-Ausfahrt Feuerbach bei Ditzingen, nachdem im Dezember 2016 nur eine Notsanierung möglich war.

Mehr zum Thema in der Ludwigsburger Kreiszeitung, die Sie unter unseren Abo-Angeboten kennenlernen können

Julia Schweizer
04. Oktober 2017
Impressum | Datenschutz