Samstag, 24.02.2018, 16:39 Uhr
keine Daten 4 °C
Marbach

Positives Signal für geplante Belegklinik

Das war keineswegs sicher, denn Lucha hatte zuvor die Förderung der von der RKH und KLB ebenfalls erwogenen Schaffung einer psychosomatischen Klinik in Marbach abgelehnt. Martin will sie nun als reine Privatklinik realisieren. Ein Nein des Landes auch zu der geplanten chirurgischen Belegklinik hätte die Zukunft des Krankenhaus-Standorts Marbach vermutlich insgesamt gekippt.

Dass das Land den nötigen Neubau der Belegklinik nun voraussichtlich fördern und damit den Weg zu einer Restrukturierung des Gesundheitscampus’ am Marbacher Stadtrand ebnen würde, konnte nicht nur deshalb nicht vorausgesetzt werden. Denn Lucha will die Landesförderung von Krankenhaus-Investitionen auf von sich aus lebensfähige Häuser bündeln – was Marbach seit langem nicht mehr ist. Eine Konzentration und Spezialisierung der Klinikenlandschaft im Land sei aus finanziellen und medizinischen Gründen geboten, wiederholte er gestern vor Journalisten bei einer Veranstaltung der Initiative Tageszeitung.

Dass Marbach nun trotzdem gute Förderchancen hat, liegt neben dem Grobkonzept von RKH und KLB, das nun näher konkretisiert werden kann und muss, wohl auch daran, dass dieser Standort die einzige Reservefläche der kommunalen Krankenhausgesellschaft für künftige Neubauten im Kreis ist. (pro)

08. Februar 2018
Impressum | Datenschutz