Mittwoch, 24.10.2018, 0:56 Uhr
keine Daten 13 °C

Markgröninger Schäferlauf – das Traditionsfest in Markgröningen

Etwa 100.000 Gäste werden jedes Jahr zum Schäferlauf erwartet. Den Auftakt macht am 24. August, am Schäferlauf-Freitag, das spektakuläre Leistungshüten. Der spannende Wettkampf der Schäferinnen und Schäfer, die mit ihren Hunden eine fremde Herde hüten müssen. Das historische Fest lässt Geschichte lebendig werden. Dazu gehört der historische Umzug am Samstag, der mit seinen traditionell gekleideten Trachtengruppen aus Markgröningen und der Umgebung die Vergangenheit direkt in die festlich geschmückte Altstadt holt. Auf dem Marktplatz findet seit 15 Jahren der Hahnentanz statt. Dort können Sie zudem der Festmusik des Musikvereins lauschen, der in diesem Jahr bereits zum 90. Mal spielt.

 

Der Höhepunkt des Markgröninger Schäferlaufs findet am Samstag, auf dem Stoppelfeld am Stadtrand Markgröningens, mit dem Barfußlauf der Schäfermädchen und Schäfer statt. Diese laufen barfuß über das 300 Schritt lange Stoppelfeld um die höchste Ehre, die der Schäferstand an diesen Tagen zu vergeben hat – die Schäferkrone! Bummeln Sie über den Krämermarkt, den Schäfermarkt und den historischen Handwerkermarkt, erleben Sie die mit Lichtern geschmückten Karussells, Schießbuden und Imbisse auf dem Vergnügungspark. Den krönenden Abschluss findet das Fest am Montag, den 27. August mit einem farbenfrohen Feuerwerk.

06. August 2018
Impressum | Datenschutz