Freitag, 25.05.2018, 22:33 Uhr
keine Daten 27 °C
Kornwestheim

Jugendfeuerwehr im Kreis hat jetzt fahrbare Küche

Über eine Küche auf Rädern verfügt jetzt der Feuerwehr-Nachwuchs. Foto: Alfred Drossel

Wenn die Kreisjugendfeuerwehr ihre Zeltlager ausrichtet oder Veranstaltungen organisiert, wird eine Küche gebraucht. Bisher musste sie samt Zubehör auf verschiedenen Fahrzeugen transportiert werden. Jetzt hat diese Einrichtung ihren festen Platz auf dem Anhänger. Kreisjugendfeuerwehrwart Oliver Semmler nahm den Anhänger dankbar entgegen. Er sei eine spürbare Verbesserung bei der Organisation, sagte er. Ähnlich äußerte sich auch Klaus Haug, der Vorsitzende des Kreisfeuerwehrverbandes. Er dankte dem Landkreis dafür.

Ort das Anhängerübergabe war der Hof der Feuerwehr Kornwestheim. Dort hatten sich die Jugendwarte und Jugendsprecher der rund 900 Jungfeuerwehrmitglieder zu einer ganztägigen Klausur getroffen. Es ging dabei um neue Ideen im Jahresprogramm und um die Planung von Wettbewerben der Kreisjugendfeuerwehr.

Kreisbrandmeister Andy Dorroch ist die Förderung der Jugendfeuerwehr wichtig. Aus ihr würden die meisten Nachwuchskräfte kommen. Oliver Semmler sieht seine Organisation im Aufwind. Die Zahl der Mitglieder steige, weil immer mehr Kindergruppen, als Vorstufe zur Jugendfeuerwehr, eingerichtet würden.

Alfred drossel
11. Februar 2018
Impressum | Datenschutz