Montag, 18.06.2018, 13:18 Uhr
keine Daten 25 °C

Fit in den Frühling - Der Darm als Gesundmacher

In einem Interview gibt die Inhaberin der Naturheilkunde-Praxis Sylvia Knorr aus Ludwigsburg einige Erläuterungen dazu.

 

Frau Knorr, das Thema Darm scheint doch spannender zu sein, als man im ersten Moment glaubt. Woran liegt das?

 

Sylvia Knorr: Das wachsende Interesse der Menschen zeigt die Wichtigkeit, sich über den Darm und den menschlichen Organismus als komplexe Einheit zu informieren. Viele Menschen haben Völlegefühl, Migräne, Magendruck und Bluthochdruck. Viele schieben das auf äußere Einflüsse oder Stress. Jedoch schauen Sie dabei nach dem Symptom und nicht der Ursache. Das sehe ich seit über 30 Jahren in meiner täglichen Arbeit mit Patienten. Wir in unserer Praxis gehen auf Nummer sicher und finden heraus, was die Ursache für diese Symptome ist.

 

Ihre Vorträge in der Region stoßen auf großes Interesse. Liegt das daran, dass Sie darin eine Lösung aufzeigen, wie Sie an die jeweilige Ursache kommen?

 

Sylvia Knorr: Ja, das ist sicher einer der Gründe für das große Interesse. Wir können sogar beim Vortrag selbst die Basis für die Ursachenforschung legen. Alles nur durch das Abnehmen eines Tropfen Blutes.

 

Und dadurch erhalten Sie alle nötigen Informationen, um den Menschen dann zu helfen?

 

Sylvia Knorr: So ist es. Wir nennen den Test bei uns im Labor unsere „Hubschrauberstaffel“. Wir nähern uns wie ein Hubschrauber von oben an den möglichen „Stau“ an und schaffen uns ein Gesamtbild der Lage. Damit können wir zielgerichtet feststellen, wo im menschlichen Organismus eine Störung ist und diese dann zielgerichtet und schnellst möglichst beseitigen. Das machen wir mit dem Blutdunkelfeldtest, den wir europaweit exklusiv in unserem eigenen Labor durchführen.

 

Sie helfen also jedem Patienten da, wo die Hilfe nötig ist, anstatt zu pauschalisieren?

 

Sylvia Knorr: Das stimmt. Der Blutdunkelfeldtest gibt uns die individuelle Richtung vor. Nach dem Erkennen der Ursache setzt die Knorr-Methode dort an, wo das größte Heilungspotenzial ist: im Darm.

 

Wohin wenden sich Menschen, die regelmäßig von Darmproblemen, Stress und Überlastung betroffen sind und mehr über die Ursache ihrer Symptome wissen möchten?

 

Sylvia Knorr: Neben unseren Praxisterminen findet am Dienstag, 20. März, um 18.00 Uhr der nächste Vortrag mit der Möglichkeit auf eine Teilnahme an unserem Blutdunkelfeldtest im Ratskeller in Ludwigsburg statt.

 

Nähere Informationen zum Blutdunkelfeldtest finden sie auf der Homepage von Sylvia Knorr unter

www.sylvia-knorr-naturheilkunde.de

 

E-Mail: sylvia_knorr@web.de – Telefon 07141 – 2981794

08. März 2018
Impressum | Datenschutz