Samstag, 24.02.2018, 16:31 Uhr
keine Daten 4 °C
Bönnigheim

Einspruch gegen die Kommandantenwahl

Wie berichtet, ist Mike Etzel bei der Hauptversammlung der Wehr mit 37 Stimmen zum Kommandanten gewählt worden. Amtsinhaber Jürgen Joos, der die Feuerwehr 15 Jahre geleitet hat, bekam 27 Stimmen. Die Wahl muss vom Gemeinderat bestätigt werden. Das soll am 23. Februar geschehen. Bis dahin muss die Beschwerde erledigt und Einzelheiten der Amtsübernahme müssen geklärt sein. Nach Ansicht von Bamberger gibt es keine Probleme. Geklärt werden müsse die stundenweise Arbeit von Mike Etzel als Feuerwehr-Gerätewart. Etzel ist bei der Stadt im Bauhof beschäftigt. Fest stehe, so Bamberger, dass der ehrenamtliche Status des Feuerwehrkommandanten erhalten bleibe, wenn auch der neue Kommandant hauptberuflich bei der Stadt beschäftigt sei.

Dem noch amtierenden Kommandanten Jürgen Joos wird vorgeworfen, kein störungsfreies Verhältnis zu Stadt und Gemeinderat gehabt zu haben. Joos will, wie er sagt, die Interessen der Wehr im Auge gehabt haben. Sein Verdienst ist es, die drei Abteilungen zu einer Wehr vereinigt und den Bau des neuen Feuerwehrhauses begleitet zu haben.

Alfred drossel
07. Februar 2018
Impressum | Datenschutz