Mittwoch, 29.03.2017, 1:33 Uhr
keine Daten 18 °C
Ludwigsburg

Zwei Umweltmentoren nehmen ihren Dienst auf

Staatssekretär Andre Baumann (Zweiter von links) vergab die Urkunden an Elyesa (links) und Emre. Begleitet wurden sie von Schulleiter Muhammet Meric.

Von den Carl-Friedrich-Gauß-Schulen aus Ludwigsburg nahmen die Umweltmentoren Emre und Elyesa zusammen mit ihrem Lehrer Muhammet Meric an der Veranstaltung teil, bei der insgesamt 80 Umweltmentoren aus ganz Baden-Württemberg ausgezeichnet wurden, wie die Schule mitteilt.

Nach der Begrüßungsrede von Silvia Langer, der Organisatorin der Veranstaltung, konnten sich die Umweltmentoren und ihre Betreuungslehrer auf dem sogenannten Markt der Möglichkeiten Anregungen für weitere Umweltprojekte holen. So ließen sich die Gäste dort von frischgebackenen Umweltexperten verschiedene Umweltschutz- und Nachhaltigkeitsprojekte erläutern. Darunter war auch das Projekt der beiden Umweltmentoren aus den Carl-Friedrich-Gauß-Schulen mit dem Titel „Energieeffiziente Fußbodenheizung mit Infrarot“.

Bei der diesjährigen Veranstaltung waren wieder Umweltmentoren aus ehemaligen Kursen vertreten, die nicht nur weiterhin aktiv sind, sondern ihren jungen Kollegen beim Einstieg in ihr ehrenamtliches Engagement zur Seite stehen wollen.

Die Zertifikate für die erfolgreiche Umweltmentoren-Ausbildung übergab Staatssekretär Dr. Andre Baumann vom Umweltministerium. (red)

25. Oktober 2016
Impressum | Datenschutz